top of page

Phasen in der Liebe und im Business Team

Menschliche Beziehungen sind Beziehungen zwischen Menschen. Da macht es wenig Unterschied, ob diese im persönlichen oder beruflichen Kontext entstehen bzw. gelebt werden. Egal, ob wir uns mit einem Menschen zusammenfinden, mit dem wir eine Freundschaft oder Liebesbeziehung aufbauen möchten oder ob wir in einem StartUp oder Projekt zusammenkommen und erfolgreich miteinander arbeiten wollen. Wir durchlaufen ähnliche Phasen des zwischenmenschlichen Beziehungsaufbaus.




In der Literatur finden wir immer wieder interessante Phasenmodelle, die Entstehung, Aufbau, Stabilisierung und ggf. Trennung von Teams und Beziehungen (vereinfacht) darstellen.

So gibt es zum Beispiel die Team-Phasenmodell-Theorie von Bruce Tuckman. Er präsentierte sein Teamphasen-Modell erstmals 1965 in seinem Artikel "Developmental Sequence in Small Groups“ mit folgenden Phasen.

  1. Forming: In dieser Phase kommen die Teammitglieder zusammen, oftmals sehr euphorisch, mit dem festen Willen gemeinsam und leidenschaftlich ein Projekt zum Erfolg zu führen. Die Teammitglieder lernen sich kennen und verschaffen sich einen Überblick über das zwischenmenschliche Verhalten sowie das Team-, Rollen-, und Aufgabenverständnis im Team. Es herrscht neben der Freude und Motivation über das gemeinsame Ziel oft erst einmal noch eine gewisse Unsicherheit und Zurückhaltung im Umgang miteinander.

  2. Storming: In dieser Phase werden Unterschiede offensichtlich. Konflikte und Meinungsverschiedenheiten innerhalb des Teams treten auf, da die Mitglieder unterschiedliche Ideen und Arbeitsweisen haben. Es ist wichtig, diese Konflikte konstruktiv zu lösen, sonst ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das Team scheitert.

  3. Norming: In dieser Phase entwickelt das Team gemeinsame Regeln, Normen und Werte, um effektiv zusammenzuarbeiten. Die Kommunikation verbessert sich, Vertrauen entsteht durch gemeinsame Erfahrungen und das Team findet einen gemeinsamen Arbeitsstil.

  4. Performing: In dieser abschließenden Phase arbeitet das Team effektiv zusammen, um seine Ziele zu erreichen. Die Mitglieder vertrauen sich, nutzen ihre individuellen Stärken und unterstützen einander bei der Erreichung des gemeinsamen Ziels. Eigenheiten einzelner Teammitglieder werden toleriert oder wurden in Stärken verwandelt. Auch bei Herausforderungen ziehen alle an einem Strang und Aufgaben werden mit hoher Performanz umgesetzt.




Die Phasen der Liebe wurden von verschiedenen Psychologen und Beziehungsforschern beschrieben. Eine bekannte Theorie über die Phasen der Liebe stammt von Dorothy Tennov, einer amerikanischen Psychologin. Sie prägte den Begriff "Limerenz" für die Verliebtheitsphase und beschrieb auch die Übergänge zu anderen Phasen. Andere Forscher wie Robert J. Sternberg haben ebenfalls Modelle entwickelt, um die Entwicklung von romantischen Beziehungen zu beschreiben. Es ist wichtig anzumerken, dass es verschiedene Ansätze und Theorien gibt und dass die Phasen der Liebe nicht universell oder für alle Beziehungen gleich sind. Im folgenden findest du daraus abgeleitet eine Unterteilung in mögliche Phasen der Liebe:

  1. Verliebtheitsphase (Limerenzphase): In dieser Phase fühlen sich zwei Menschen stark zueinander hingezogen. Es herrschen intensive Anziehungskraft, euphorische Gefühle und eine oftmals starke Romantik. In dieser Phase ist die Beziehung noch neu und aufregend. Es gibt viel Leidenschaft, intensive Nähe und das Bedürfnis, viel Zeit miteinander zu verbringen. In dieser Phasen zeigen wir uns eher von unserer besten Seite, sind zurückhaltend mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen und es werden Dinge und Verhaltensweisen „übersehen“, von denen die Partner*innen wissen, dass sie dauerhaft nicht gut tun.

  2. Konfliktphase: Wenn sich die Partner*innen nach der Verliebtheitsphase entscheiden zusammen zu bleiben, treten in dieser Phase erste Konflikte und Meinungsverschiedenheiten auf. Die anfängliche Euphorie lässt nach und es werden Unterschiede und Schwierigkeiten sichtbar. Die Partner*innen müssen sich aufeinander einstimmen. Jeden Tag erleben sie sich in unterschiedlichen Situationen, Aktionen und Reaktionen und überprüfen, ob und inwiefern man sich aufeinander verlassen kann. Auch in dieser Phase besteht noch ein hohes Trennungsrisiko.

  3. Commitmentphase: Je länger die Beziehung andauert und sich stabilisiert, um so geringer ist das Trennungsrisiko. In dieser Phase lernen die Partner*innen mit den Konflikten umzugehen und ihre Beziehung zu stärken. Es entsteht ein tieferes Verständnis füreinander, Vertrauen, dass man sich auf den anderen verlassen kann und die Bindung wird gefestigt.

  4. Treue & Reifephase: In dieser Phase haben die Partner eine stabile und reife Beziehung entwickelt. Sie kennen sich gut, akzeptieren einander mit Stärken und Schwächen und arbeiten gemeinsam an einer langfristigen Partnerschaft. Man weiß einfach: Uns haut so schnell nichts aus der Bahn. Es gibt Sicherheit und Routine, Konflikte zu lösen. Das Paar ist zum Team geworden, dass sich aufeinander verlassen kann.



Egal, ob im Business-Team oder der Liebesbeziehung. Um erfolgreich durch die herausfordernden Phasen zu navigieren und zu einem High Performance-Business Team bzw. zu einem glücklichen und vertrauensvoll agierenden Liebespaar zu werden. Mit der Berücksichtigung dieser Aspekte und Leitplanken, trägst du dazu bei, positive und vertrauensvolle Beziehungen zu fördern:

  • Die Haltung ist immer elementar: Beziehungen leben basiert immer auf Offenheit, partnerschaftlicher Zusammenarbeit und Respekt.

  • Gemeinsame Ziele und Visionen

  • Wertschätzung

  • Kennen und Kommunizieren der eigenen Bedürfnisse

  • Achtsamkeit für den/die Anderen und seine Bedürfnisse

  • Toleranz für die Andersartigkeit des Anderen

  • Zugewandte Kommunikation

  • Zuhören

  • Empathie füreinander

  • Einander helfen und unterstützen

  • Zusammen Lachen und Spaß haben!


Wenn du dir ein tieferes Verständnis für deine Business-Team oder Paarbeziehung wünscht oder weitere Hacks kennenlernen möchtest, um dich erfolgreich durch die Herausforderungen in Beziehungen zu navigieren unterstütze ich dich gerne mit einem individuellen Einzel-, Paar, oder Teamcoaching.


Nimm gerne Kontakt auf. Ich freue mich auf dich/ euch!

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page